Go Back
+ servings

Soja Medaillons Burger mit Cranberry Marinade

Constantin
Mit seiner speziellen Marinade kommen die Medaillons bei uns heiß aus der Pfanne direkt auf die frischen Zutaten in die krossen Burgerbrötchen rein.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Abendessen, Aufwendig, Deftig, Mittagessen, Süßlich
Land & Region Mitteleuropäisch
Portionen 2 Burger

Anleitungen
 

Die Sojamedaillons

  • Die Sojamedaillons mit Wasser etwa 10 Minuten köcheln
  • Anschließend kalt abwaschen bzw. auswaschen, damit der Sojageschmack nicht mehr vorhanden ist
  • Bitte darauf achten, dass du das Wasser wieder rausdrückst – sie saugen sich wie ein Schwamm voll
  • Jetzt kann die helle Sojasauce und das Olivenöl dazu und eingerieben werden
  • In einer Pfanne mit Olivenöl und am besten auf Backpapier die Medaillons bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun rösten

Die Marinade

  • Die Cranberry´s in kleine Stücke schneiden und den Knoblauch reiben
  • Alle Zutaten zusammenmischen und die gerösteten Medaillons damit Marinieren

Die Champignons

  • Eine Pfanne heiß machen und die Champignons mit dem Rosmarin scharf anbraten
  • Erst kurz vor dem Ende die restlichen Gewürze dazu geben

Das Ketchup

  • Einfach alle Zutaten zusammen mit einem Standmixer oder einem Stabmixer zerkleinern
Keyword Burger Rezepte, Veganer Burger