Oink – einfach vegan

ÜBER UNS

Wer steckt eigentlich hinter "OINK - einfach vegan"?

Willkommen in der „über uns“ Sektion! Klar will man wissen, wer eigentlich hinter solch einem Projekt steckt – wir greifen schließlich sehr brisante, aktuelle und emotionale Themen auf. Dabei geht es nicht nur alleine um Rezepte und Bilder, sondern kurzgesagt um das eigene Leben und das Sein von anderen Lebewesen, sowie um die Umwelt, in der wir uns befinden und wie wir mit ihr umgehen.

Also – wir sind der Tim und der Constantin und heißen euch herzlich willkommen in unseren virtuellen vier Wänden 🙂 Seht euch gerne um, nehmt euch einen leckeren Smoothie und genießt die Inspirationen!

Tim Pinkelnig - Stadler

Tim, mitte Dreißig, geboren im Herzen Bayerns, ist gelernter Groß – und Außenhandelskaufmann, sowie begeisterter Künstler. Seine Leidenschaft gilt aber vor allem den Tieren, der Natur und der Umwelt mit all ihren Facetten.

Derzeit bildet er sich zum veganen Ernährungsberater weiter und wird bald verschiedene Dienstleistungen & Produkte sowohl im B2B als auch im B2C – Bereich anbieten. 

Constantin Pinkelnig

Constantin, anfang Dreißig, wurde im norden von Tirol (Österreich) geboren. Er ist ursprünglich gelernter Koch und Feuer und Flamme, wenn es um die Themen vegane Ernährung, Zubereitung, Rezeptentwicklung und Gastronomie geht.

Hinzu kommt noch eine intensive Leidenschaft für Skandinavien mit seiner Natur, seinem rauen Klima und den wunderbaren Menschen.

Mimmo

… unser italienischer Fleck – Kuh – Staubsauger – Senior mit den Flatterohren.

Am liebsten mag er…:

  • Futtern & Leckerlis
  • Ruhige Spaziergänge
  • In der Wiese liegen
  • Rumschnuppern
  • Sachen fangen

Cachou

… unser kommunikationsfreudiger Jungspund – Wildfang aus Mexico

Am liebsten mag er…:

  • Rumfetzen
  • Sein Zuggeschirr
  • Sachen schütteln
  • Buddeln & Suchen
  • Kraulis am Hals

Tim: „Die Natur liebte ich schon immer.

Während des Studiums wurde mir immer mehr bewusst, was ich nicht möchte: Mich dem Leistungsdruck und dieser “Vollgas – Konsum – Gesellschaft“ beugen.

Ich will die Welt voll wahrnehmen und nicht an ihr vorbeiziehen um dann später sagen zu müssen: ach hättest doch mal… oder dafür ist es jetzt zu spät.

Warum Vegan? Es ist für mich eine Wertschätzung nicht nur den Tieren gegenüber, sondern auch gegenüber der Natur und den Menschen, die unter der „Tierprodukt – Industrie“ leben & leiden müssen. ”

Constantin: „Als gelernter Koch habe ich schon so manche Küchen gesehen – in den letzten Jahren auch die vegane Gastro – Szene (Restaurant, Food Truck & Catering).

Eine Rückkehr zur „normalen“ tierproduktverarbeitenden Gastronomie kann ich mir gar nicht mehr vorstellen und möchte dies auch unter keinen Umständen mehr machen.

Mittlerweile unterstütze ich Unternehmen mit veganen Businesskonzepten im Online Marketing Bereich.

Vegan bedeutet für mich Leben! Wie Tim bereits sagte, ist die Wertschätzung allen Lebens ein grundsätzliches Prinzip nach welchem ich auch lebe.

Mimmo: „Also. Am Anfang war ich noch allein bei Tim. Das war glaub ich so 2007. Dann, ein paar Jahre später kam diesa Consi dazu. Den find ich auch ganze ok. Aber im großen und ganzen bin ich lieber alleine.

Meine Hobby´s sind Ess´n, Lekerli´s futtin und zwischen meinen 6 Lieblingsplätzen hin und herzuwandern. Ja und auch drauf rumzuflétzn.

Früher hab i noch mit dem Balli gespielt und das Stocki zurückgeholt – gegen die obligatorische Belohnung versteht sich. Aber aus dem Alter bin i schon raus.

`Etz genieß´ i jeden Tag und Schnuffel ganz lange an ganz vielen Sachen.

Cachou: „Hallo ich bin der Cachou und ich komme aus Mexiko wo mich eine ganz liebe Frau gefunden hat als ich voll durstig und hungrig war und beinahe für immer geschlafen hätte, aber jetzt bin ich in Europa und ich finde das alles ganz toll und kann es kaum erwarten das nächste Abenteuer zu machen und rumzuschnüffeln und zu schauen wo als nächstes etwas rascheln könnte, denn nicht nur drinnen beschütze ich alle, sondern auch immer wenn wir draußen sind passe ich auf alle auf und muss schon schauen was & wo abgeht und das finde ich dann ganz toll und mega spannend und dann, wenn der Boden so schön riecht und fluffig weich ist, wälze ich mich total gerne darin, besonders im Wald auf dem weichen Moos und das dann sogar, wenn es feucht ist!!

Du möchtest, dass andere Menschen von uns erfahren? 
Dann teile es gerne mit deiner Familie, deinen Freunden und deinen Bekannten!

Share on facebook
teilen...
Share on twitter
twittern...
Share on pinterest
pinnen...
Share on whatsapp
schicken...
Share on telegram
telen...