Oink – einfach vegan

Toastbrot Rezept
vegan & selbstgemacht!

Ich liebe dieses Toastbrot Rezept total

>> Selbstgemacht ist halt doch einfach großartig <<

Dieses vegane Toastbrot Rezept ist einfach, schnell und unfassbar lecker! Habt ihr schon mal probiert Toastbrot selbst zu machen?

Es ist ziemlich einfach – Teig, Ofen, genießen! In Scheiben geschnitten & gefroren kann man sie ideal im Toaster frisch und kross kurzbacken. Das ist für mich besonders am Nachmittag sehr praktisch, wenn der Schokocreme oder Nussmuß – Hunger kommt 🙂

[Enthält unbezahlte Werbung & Affiliate Links*]

Anzeige

Nun zum Rezept:

>> kross, fluffig, saftig, malzig <<

Veganes Toastbrot Rezept

Constantin
Frisch getoastetes veganes Toastbrot - klar geht das auch gekauft, aber hast du schon einmal herzhaft in eine selbstgebackene, frisch getoastete Scheibe reingebissen? Herrlich!
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 45 Min.
Zubereitung 35 Min.
Ruhephase 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 50 Min.
Gericht Abendessen, Aufwendig, Mittagessen, Vorspeise, Zwischensnack
Land & Region Alpenländisch
Portionen 2 Kastenformen

Wir empfehlen dir folgendes Equipment:

Du benötigst folgende Zutaten:
  

Der Vorteig

Der Hauptteig

So funktioniert die Zubereitung:
 

Der Vorteig

  • Das Mehl mit dem Wasser unter ständigem Rühren solange köcheln lassen, bis eine puddingartige Konsistenz erreicht ist
  • Von der Hitze runter nehmen und abkühlen lassen

Der Hauptteig

  • Alle Zutaten zusammen mischen (inkl. dem abgekühlten Vorteig) und lange kneten (mindestens 10 Minuten)
  • Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen bei Zimmertemperatur
  • Den Teig nochmal kurz durchkneten und anschließend in zwei Hälften teilen
  • Die Hälften in die eingefetteten Kastenformen geben und zugedeckt nochmal etwa 1 ½ Stunden ruhen lassen
  • Ein leeres Backblech auf die unterste Schiene in den Ofen geben
  • Den Backofen auf 220 °C etwa 5 Minuten vorheizen
  • Ein weiteres Backblech auf die mittlere Schiene geben und die zwei Kastenformen hier drauf stellen
  • Eine Tasse Wasser auf das untere Backblech geben
  • Die Temperatur auf 200°C runter drehen und die Toasts für etwa 30 – 35 Minuten backen

Wissenswertes zum Thema

Tipps & Tricks

Tipps für selbstgemachtest Toastbrot

⇨ Vorsicht vor dem Wasserdampf, wenn du die Tasse Wasser auf das untere Backblech gibst!

⇨ Das Wasser sorgt dafür, dass der Teig nicht zu stark aufbricht. Außerdem erhält das Toastbrot hierdurch einen seidigen Glanz

⇨ Die Brote bitte nach dem Backvorgang sofort aus den Backformen stürzen, denn je länger du wartest, desto schwieriger wird es sie aus der Form zu kriegen

⇨ Du kannst die Formen auch zusätzlich mit Mehl oder Brösel auskleiden

⇨ In diesem Toastbrot Rezept kannst du statt dem Dinkelmehl auch andere Mehlsorten verwenden, wie zum Beispiel Weizenmehl

⇨ Vor dem Backen kannst du auch noch Körner, Sesam oder Nüsse auf den Teig geben

Vegane Inspirationen
& Impulse für dich

Regelmäßige Impulse
& die besten Rezepte 🙂

Digitale Marketing Agentur

Unsere Leidenschaft für dein Bizz

Was unsere Leser*innen
hierzu außerdem interessiert:

Passende Artikel hierzu 🙂

lupinen bolognese 5
Lupinen Bolognese, sehr reich an Proteinen
vegan grillen (1)
Vegan Grllen - so einfach geht es!
veganes Apfel Zimt Porridge
Was essen Veganer
zum Frühstück?
Seitan Rezept für Kümmelbraten
Veganer Kümmelbraten aus Seitan Pulver

Kennst du schon
unseren Instagram Kanal?

Werde Teil der Community

Deine Weiterbildung
bei *ecodemy:

Vegane Ernährungsberatung

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium
Vegane Sporternährung Fachfortbildung im Fernstudium
Vegane Ernährung Fachfortbildung im Fernstudium
Vegane Ernährung für Mutter und Kind Fachfortbildung im Fernstudium
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments