Oink – einfach vegan

Veganes Rührei mit Kala Namak auf Natur – Tofu Basis

Dieses Rezept für veganes Rührei ist besonders mit dem täuschend echtem Ei – Geschmack von Kala Namak eine richtig leckere Alternative für alle, die gerne herzhaftes  frühstücken!

Das Besondere daran ist das Schwarzsalz, das sogenannte Kala Namak – ein spezielles Salz, welches durch ein spezielles Verfahren unter Hitze und Druck einen schwefelige Eigenschaft entwickelt und damit nach gekochtem Ei riecht und schmeckt.

ZUTATEN

Zutaten für veganes Rührei mit dem Spezialsalz Kala Namak

Ergibt in etwa 2 Portionen.

ZUBEREITUNG

Veganes Rührei - Zubereitungsempfehlung von Tofu & Kala Namak​

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden
  2. Zusammen mit Olivenöl in der Pfanne anschwitzen, bis sie eine schöne goldbraune Farbe bekommen
  3. Den Tofu in einer Schüssel mit den Händen oder einer Gabel zerbröseln und mit dem Curry und den Kräuter der Provence würzen
  4. Jetzt kann der zerbröselte Tofu kurz in der Pfanne mitgeröstet werden
  5. Anschließend mit der Hafermilch ablöschen, den Joghurt dazugeben und mit Salz & Pfeffer nur ganz leicht (!) würzen
  6. Aus der Pfanne auf den Teller / *Bowl – was auch immer bevorzugt wird – und das Kala Namak Salz draufstreuen

Tipps
&
Tricks

Muss veganes Rührei mit Kala Namak besonders behandelt werden?​

Nein, im Prinzip nicht. Wichtig ist in erster Linie „nur“ das Kala Namak erst nach dem Anrichten auf das warme vegane Rührei zu geben, da Kala Namak bei zu langer Hitzeeinwirkung seinen speziellen schwefeligen Geschmack nach und nach verliert.
 
 
Und allgemein gilt:
 
  • Als Topping können verschiedene Gemüse, Pilze und Nüsse gebraten werden, oder auch einfach roh drauf gelegt werden
  • Soll es auch noch etwas speckig sein, dann kann Räuchertofu in feinen Würfeln mit den Zwiebeln angebraten werden
  • Statt der Hafermilch können auch andere pflanzliche Milchsorten verwendet werden
  • Sehr lecker ist es, wenn du noch einen klein gewürfelten Räuchertofu mit dazu brätst

Dir gefällt dieses Rezept oder du hast es schon ausprobiert? 
Teile es gerne mit deiner Familie, deinen Freunden und deinen Bekannten!

Share on facebook
teilen...
Share on pinterest
pinnen...
Share on whatsapp
schicken...
Share on twitter
twittern...
Share on telegram
telen...
Share on linkedin
sharen...

+++ Die aktuellsten Blog Beiträge +++

einfacher cashewkäse im Tontopf
Vegane Rezepte

Einfacher Cashew Käse

Ok, dass Cashews sich sehr gut eignen für zahlreiche und ausgefallene pflanzlichen Käsevarianten, ist weitestgehend bekannt. Hier möchte ich euch einmal ein einfaches Cashew Käse Rezept zeigen, das nur aus 4 Zutaten besteht und nicht

Weiterlesen »
veganer Käse aus einem veganen Kochbuch
Vegane Rezepte

Veganer Mozzarella auf Cashew Cremebasis

Für uns seit etwa 2014 neu entdeckt: veganer Mozzarella. Wenn mir eines seit der Umstellung auf Vegan gefehlt hat, dann war es handelsüblicher Mozzarella. Früher war ich bekennender Capresé – Fan! Keine Speisekarte durfte ohne

Weiterlesen »
Gazpacho im Glas mit Kräuter
Suppen & Saucen

Gazpacho – Spanien eiskalt genießen

Danke an dieser Stelle an Alvaro (Hier geht es zu seinem Instagramkanal), meinen ehemaligen Arbeitskollegen im veganen Restaurant <3 . Von ihm, als gebürtiger Spanier, durfte ich damals erstmals eine von ihm gemachte originale Gazpacho

Weiterlesen »
veganes cole slaw closeup
Burger & Co

Cole Slaw Rezept – vegan & leicht!

Cole Slaw Rezept – vegan & leicht! Unser bewährtes Cole Slaw Rezept! Man kann diese englischen Krautsalat mit dem hierzulande weit verbreiteten Farmersalat vergleichen. Der Unterschied: in den Farmersalat kommt vielerorts noch Mais hinzu. Cole

Weiterlesen »

[Enthält unbezahlte Werbung]