Veganes Mittagessen & veganes Abendessen

Veganes Mittagessen & Veganes Abendessen

>> Was du schon immer über das vegane Mittag - & Abendessen wissen wolltest <<

[Enthält unbezahlte Werbung & Affiliate Links*]

Anzeige

1. Einfaches veganes Mittagessen ohne Mittagstief?

>> Was gegen die Müdigkeit hilft <<

Egal ob du dich in der Mittagspause, in der Zimmerstunde oder Zuhause befindest – in der Regel soll es bei den meisten Menschen mittags etwas kleines, schnelles & einfaches zum Essen sein.

Aber warum ist das so? Das hängt vermutlich damit zusammen, dass wir besonders nach schwer verdaulichem bzw. fettigem oder kohlenhydratlastigem Essen sehr schnell müde werden. Der Körper stellt hierbei auf “Verdauung” um und konzentriert sich vor allem auf seinen Magentrakt.

Ist veganes Mittagessen die Lösung bzw. was essen Veganer zu Mittag? Um den Müdigkeitserscheinungen ein wenig entgegenzuwirken ist eine Reduzierung der Portionsgrößen sehr hilfreich. Statt 3 üppige Mahlzeiten am Tag zu essen, sollte man die Speisen auf 5 mal am Tag aufteilen. Das hat auch Mittags den Effekt, dass der Körper nicht allzulange mit der Verdauung beschäftigt ist und wir wieder schnell fitter & leistungsfähiger sind.

2. Veganes Mittagessen | Was essen Veganer unter Zeitdruck?

>> Selbstgemacht oder schnell was beim Lieblingsitaliener? <<

Es ist in der heutigen Gesellschaft leider so, dass man für das Essen nicht mehr so viel Zeit hat. In den meisten Fällen ist es eine halbe Stunde bis ganze Stunde Zeit, die vorhanden ist, um sich zu verköstigen und zu stärken oder evtl. auch noch einkaufen zu gehen und sich um den Hin- & Rückweg zu kümmern. Da kann es mit dem ruhigen Mittagessen schon mal eng werden. vor allem dann, wenn man erst einmal nach etwas ohne tierische Produkte suchen muss. 

Deshalb heißt es für viele: „Do it yourself!“ Selbstgemachtes findet immer mehr Beliebtheit.

Vegan Mittagessen Kurzum: Es sollte etwas Kleines sein, was sich schnell & einfach zubereiten lässt und trotzdem ausreichend sättigt. Wir haben für euch die Kohlenhydrat-, Protein-, Fett-, Ballaststoffanteile und den Brennwert von ein paar Getreidesorten und Hülsenfrüchten rausgesucht und grafisch dargestellt. 

So ist ein direkter Vergleich möglich und schafft ein Gefühl für ein paar Inhaltsstoffe**. Daraus lässt sich ableiten, dass eine getreideärmere und dafür hülsenfrüchtreichere Mittagsmahlzeit den Kohlenhydratanteil verringern lässt und damit die Leistungsfähigkeit nicht so stark beeinträchtigt ist. 

3. Mehr als nur Beilagenkost: veganes Abendessen

>> Vielfältiger als es den Anschein macht: <<

Was kann man vegan Abendessen? Eher Kalt oder doch warm? Deftig würzig oder eher süßlich? Ein üppiges Mahl oder doch etwas Leichtes? Schnell etwas in die Pfanne oder doch etwas aufwendigeres? Wie auch in der omnivoren Ernährung, fallen die Geschmäcker sehr unterschiedlich aus.

Der vegane Speiseplan ist auch Abends äußerst vielfältig:

  • Angefangen von klassischen Gerichten mit Kartoffeln & Sauerkraut oder Rotkraut
  • Über internationale Gerichte
  • Bis hin zu Getreide- & Reispfannen, leckeres Fernöstliches, One – Pot Gerichte
  • Oder ganz einfach Pasta aller Art bzw. verschiedene Pizzavariationen

Mirella von Mirellativegal gibt im folgenden Video einen Einblick in ihre Lieblings – Pizzakreationen – viel Spaß beim zusehen ;P !

4. Epidemologische Follow-up-Studie der DGE

>> (kein) Darmalarm? <<

Laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung hat sich durch die epidemiologischen Follow-up-Studie herausgestellt, dass die “[…]Nahrungsaufnahme am Abend keinen Einfluss auf die Körpergewichtsentwicklung[…]” hat. Aber Vorsicht: Da sich der Magen-Darm-Trakt in der Nacht aber im Ruhezustand befindet, ist es ratsam den Magen nicht allzuspät bei nächtlichen Hungerattacken mit schwer Verdaulichem zu füllen.

Es ist sowohl Mittags, als auch Abends in dem Sinne nichts Besonderes dabei – jeder hat seine eigenen Rituale. Die meisten stellen ihre Ernährungsgewohnheiten nicht um, sondern „veganisieren“ ihren bisherigen Ablauf nur – so wie wir von OINK auch. Wir essen zum Mittag gerne einen Salat oder einen Smoothie und nehmen uns für das Abendessen Zeit – im Durchschnitt etwa eine Stunde für die Zubereitung. Heute wird es zum Beispiel selbstgemachte Schupfnudeln mit Sauerkraut geben – dazu Estragonsenf & frischen Kren (Meerrettich).

Wir haben für euch natürlich auch unsere Lieblingsrezepte für ein abwechslungsreiches veganes Mittagessen und schmackhaftes veganes Abendessen rausgeschrieben und freuen uns auf eure Erfahrungsberichte – viel Spaß beim nachkochen!

Wissenswertes zum Thema

Tipps & Tricks

Quellen
  1. Allgemeine Umfragen auf der Facebook – Plattform (Mai 2019)
  2. https://karrierebibel.de/mittagstief/ (11.05.2019)
  3. https://www.gu.de/media/media/40/01627514066527/9783833847974_leseprobe.pdf(11.05.2019)
  4. https://www.dge.de/wissenschaft/weitere-publikationen/fachinformationen/macht-spaetes-essen-dick/ (11.05.2019)

 **Diese Angaben stammen aus der Nährstofftabelle der GU

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments