Hirseschmarrn Rezept mit Erdbeeren

Hirseschmarrn - ähnlich wie klassischer Kaiserschmarrn, aber auf Hirsebasis

>> Hireschmarrn ist von allen Hirse Rezepten mein Liebstes <<

Ich musste letztens feststellen, dass ich es liebe, wenn man zusätzlich zum Hirseschmarrn mit Erdbeeren noch Apfelmus oder Apfelmark, sowie wilde Preiselbeerenmarmelade mit dazugibt – schmeckt richtig genial und erinnert mich an den ein oder anderen Kaiserschmarrn in Österreich! 🤤

Und das ist es für uns auch tatsächlich: eine echt leckere Alternative zum Kaiserschmarrn. Klassischer Kaiserschmarrn besteht hauptsächlich aus Mehl, Eiern & Zucker. Klar, dass wir die Eier hier ersetzen und wie in den meisten Rezepten hierfür Speisestärke verwenden (1 Ei = 1EL Stärke), aber wir ersetzen hier für den Hirseschmarrn auch das Mehl durch gekochte Hirse. 

Der klare Vorteil hierbei ist, dass die Hirse von Natur aus glutenfrei ist und damit für einige Menschen, die Probleme mit diesen Proteinen haben, ein richtiger Segen ist. Außerdem schmeckt der Schmarrn mit Hirse einfach mal anders, als immer “nur” irgendeine weitere Mehlspeise. (No hate! Ich liebe Kaiserschmarrn 💕 )

[Enthält unbezahlte Werbung & Affiliate Links*]

Anzeige

Nun zum Hirseschmarrn Rezept:

>> Ein etwas aufwendiges Hirse Rezept, aber lohnt sich! <<

Hirseschmarrn Rezept mit Erdbeeren

e3f8ff72c2b8ae23b308fe9ec356c1cc?s=30&d=monsterid&r=g | Hirseschmarrn Rezept mit Erdbeeren | Ein Bild von von Oink - Vegan VanlifeConstantin
Hey Naschkatzen da draußen! Wir haben eine Leckerei für euch: Einen angenehm süßen, goldbraun gerösteten Hirseschmarrn mit saftig frischen Erdbeeren - ein Träumchen für die erwachenden Frühlingstage!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Dessert, Einfach, Günstig, Nachspeise, Süßlich
Land & Region Alpenländisch, Mitteleuropäisch
Portionen 2 Portionen

Wir empfehlen dir folgendes Equipment:

Du benötigst folgende Zutaten:
  

So funktioniert die Zubereitung:
 

  • Die Hirse mit etwa der dreifachen Menge Wasser in einem hohen Topf zum kochen bringen, etwa 20 Minuten köcheln lassen und anschließend die Hitze ausschalten und die gekochte Hirse zugedeckt in dem Topf nochmal etwa 10 Minuten ruhen lassen
  • Die fertig geruhte Hirse nun in ein Sieb geben, damit das überschüssige Wasser wegfließen kann (nicht abspülen!!)⠀
  • Die abgetropfte Hirse wieder zurück in den Topf oder in eine Schüssel geben⠀
  • Die Speisestärke, die Süße, sowie die Prise Salz dazu geben und alles miteinander verrühren. Das Ganze wird nun fester - keine Angst! Das soll so und genau das wollen wir 😁⠀⠀
  • Nun in eine mit Backpapier ausgekleidete Form geben und glatt streichen
  • Jetzt heißt es: stehen lassen und der Hirse Zeit geben, um sich abzukühlen, danach geht es auf dem Schneidbrett weiter⠀
  • Die Hirse kann nun in kleinere Stücke geschnitten werden und in einer Pfanne bei mittlere Hitze (besser noch eine Stufe niedriger) langsam von jeder Seite goldbraun angebrutzelt werden⠀
  • Die frischen Erdbeeren in kleine Lieblingsstückchen schneiden und auf dem angerichteten Teller auf den warmen Hirseschmarrn geben

Wissenswertes zum Thema

Tipps & Tricks

Gekochte Hirse kannst du zu Nocken formen und diese entweder in etwas pflanzlicher Butter goldbraun anrösten oder klassisch für eine Suppeneinlage verwenden.

Statt einem Ei kannst du 1EL Speisestärke verwenden. Wir empfehlen Maisstärke, da diese sich nicht so stark “gummig” anfühlt, wie es bei Kartoffelstärke der Fall ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments