Oink – einfach vegan

Goldene Milch 100% vegan und ausgezeichnet!

[Enthält unbezahlte Werbung]

Goldene Milch, auch Golden Latte genannt

Meine erste vegane goldene Milch hat mir ein lieber Freund im Restaurant zubereitet – danke an dieser Stelle an dich Nick! <3 (Hier gehts zu seinem Instagramkanal)

Es war ein kalter Wintertag und meine Gesundheit war nicht auf Höchstform. Sehr toll war aber, dass er an diesem Tag in der Bar eingeteilt war – ich liebte die Schichten mit ihm! Kennt ihr das, wenn ihr mit jemanden sprecht und ihr spürt, dass ihr voll auf derselben Wellenlänge seid? Genauso ist es mit ihm und da waren selbst Doppelschichten (~ 15 Stunden am Stück) gar nicht mehr so schlimm. 

Auf jeden Fall machte er sich an den Mixer und zauberte für alle einen Schluck seiner kleinen Kreation, die ich bis dato nicht kannte: eine goldene Milch. Das Scharfe des Ingwers war im ersten Moment etwas ungewöhnlich für mich, aber kurze Zeit später fühlte ich mich tatsächlich besser und gestärkt! 

Tim und ich haben mittlerweile unser eigenes kleines Rezept entwickelt, welches leicht und zugleich doch sättigend wirkt, aber immer noch schön scharf ist!

Richtig lecker hierzu passen selbstgemachte Zimtschnecken 😉

Wissenswertes aus der Box

What else?

Ganz wichtig ist, dass du es nicht kochen lässt, da ansonsten wertvolle Vitamine zerstört werden, wie beispielsweise das empfindliche Vitamin C

Wer es etwas fetter mag, kann mit dem Verhältniss von Kokosmilch und Hafermilch spielen – die beiden lassen sich auch sehr gut durch andere pflanzliche Milchsorten ersetzen (Außer Reismilch – die ist ziemlich dünnflüssig und passt m.E.n. überhaupt nicht dazu)

Du möchtest mit neuen Rezepten & OINK - News auf dem Laufenden bleiben?

Vegane goldene Milch

Eine Kombination aus pflanzlicher Milchalternative und ausgewählten Gewürzen des fernen Osten. Es dominiert hier klar der sagenumwobene Kurkuma und gleichzeitig schmeichelt das cremige und warme Getränk dem Gaumen gezielt und würzig.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Einfach, Lieblich, Scharf, Süßlich, Zwischensnack
Land & Region: Indisch
Keyword: vegane Getränke, Vegane goldene Milch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Equipment

Zutaten

  • 200 ml *Kokosmilch
  • 400 ml *Hafermilch [ungesüßt]
  • 2 TL *Kurkuma [gemahlen]
  • 1 EL *Ingwer [frisch]
  • 2 TL *Kokosöl [native]
  • 1 EL *Kokosblütenzucker (Alternativ: Dattelsirup)
  • ½ TL *Zimt [gemahlen]
  • 1 Priese *Pfeffer [schwarz] (gemahlen oder geschrotet)
  • 1 Priese *Muskatnuss [gemahlen]

Anleitungen

  • Alle Zutaten zusammen in einen kleinen Topf geben und so lange erhitzen, bis es kurz vorm kochen ist
  • Vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen noch kurz & kräftig schaumig schlagen
  • Das wars schon 🙂

...Über die Autoren...

Hallo! Ich bin der Constantin und der Linke auf diesem Bild. Bei mir ist der wohl flausigste Hund aller Zeiten: Cachou.

Ich kümmere mich hier um das Design, die Rezepte und die ganzen Fotografien.

Hei alles sammen! Ich heiße Tim und mich sieht man auf der rechten Seite des Bildes. Bei mir ist der tollste und flauschigste Fellnasen – Senior: Mimmo.

Mich trifft man meistens in den sozialen Netzwerken an – hier kümmere ich mich um Zahlen, Daten & Fakten.

MHÖFF!!

… [*hungrig]

Weiterbildung bei *ecodemy:

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium

Dir gefällt dieses Rezept oder du hast es schon ausprobiert? 
Teile es gerne mit deiner Familie, deinen Freunden und deinen Bekannten!

Share on facebook
teilen...
Share on pinterest
pinnen...
Share on whatsapp
schicken...
Share on twitter
twittern...
Share on telegram
telen...
Share on linkedin
sharen...