Oink – einfach vegan

Beeren Smoothie
mit Kokosmilch

Heißes Wetter? Was passt da denn bitte besser als ein leckerer, fruchtiger Beeren Smoothie?

Noch hat es keine starken sommerlichen Temperaturen, weshalb wir in den Smoothie noch etwas Substanz mit reinpacken: Kokosmilch!

ZUTATEN

Was alles in den Beeren Smoothie gehört:

Mit wenigen Zutaten, kann man sehr leckere Smoothies kreieren – und das ist auch bei diesem der Fall.

  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 3 EL *Kokosraspeln
  • 200 ml Kokosmilch

ZUBEREITUNG

Und so einfach geht der Beeren Smoothie!

  1. Erdbeeren & Heidelbeeren waschen
  2. Den grünen Strunk von den Erdbeeren entfernen
  3. Alle 4 Zutaten in einen hohen Behälter geben
  4. Kurz pürieren, bis es schön cremig ist

TIPPS
&
TRICKS

Serviervorschlag & Co. für einen erfrischenden Beeren Smoothie!

Konsistenz & Süße:

Sollte die Konsistenz noch nicht wie gewünscht sein, kann sie entweder mit klarem Wasser, oder mit mehr Kokosmilch etwas gestreckt werden und sollte es nicht süß genug sein, dann passt am besten entweder Kokosblütenzucker oder ggf. auch Agavendicksaft.

 

Dekoration:

Auf dem Smoothie selbst können als Dekoration noch ein paar Heidelbeeren & etwas Kokosraspeln gelegt werden. Besonders schmackhaft sind die Raspeln, wenn man sie vorher in der Pfanne anröstet, aber sie schmecken ungeröstet genauso lecker.

 

Für ganz Scharfe:

Ein paar geschrotete Chilliflocken drüber geben!

++ Aktuelle Blogbeiträge ++​

Dir gefällt dieses Rezept oder du hast es schon ausprobiert? 
Teile es gerne mit deiner Familie, deinen Freunden und deinen Bekannten!

Share on facebook
teilen...
Share on pinterest
pinnen...
Share on whatsapp
schicken...
Share on twitter
twittern...
Share on telegram
telen...
Share on linkedin
sharen...

[Enthält unbezahlte Werbung & Affiliate Links*]